Die D.O.N.A.L.D.-Homepage

Deutsche Organisation nichtkommerzieller Anhänger des lauteren Donaldismus

45. Kongress der D.O.N.A.L.D.

Die A.E.I.O.U. lädt ins niederösterreichische St. Pölten

22.-24. März 2024 ein

 

Programm

Die Anmeldefrist für den Kongress ist der 10. März.

Vortreffen, 22. März 2024, 19 Uhr

Das Vortreffen ist geplant in einem typischen WEINKELLER in einer St. Pöltner Kellergasse.
 
Der Norden der Stadt St. Pölten grenzt an das Weinbaugebiet „Dunkelsteiner Wald“, Traisental, Herzogenburg. Daher wird Wein aus der Gegend angeboten. Aber auch das St. Pöltner Bier „Egger Bier“ und Most aus dem Mostviertel, Fruchtsäfte und Radlberger Limonade wird es zu trinken geben.

Dazu bieten wir typisches Heurigenessen als kaltes Buffet an. Liptaueraufstrichbrote, Bratlfettnbrote, Schmalzbrote, kalter Schweinsbraten, ...

 

Kongress, 23. März 2024, Einlass 10 Uhr, Beginn 11 Uhr

Der Kongress wird im Stadtsaal St. Pölten abgehalten. 

Der Stadtsaal ist im CityHotel D(esign) & C(lassic) - Hotel Metropol integriert. 

Ein Manko dieses Ortes ist, dass das Getränkeangebot des Hotels genutzt werden muss. Kaffee und Kuchen, Mineralwasser und Fruchtsäfte gibt’s m.o.w. kostenlos, für mehr an durststillenden Getränken muss selbst finanziell aufgekommen werden. Also nehmt ein paar Taler mit.

 


 

anschließendes Festmahl, 20 Uhr

Das Nachtreffen wird ebenso im Stadtsaal ausgetragen.  

Dazu wird nach dem Kongress und der Jahreshauptversammlung des Vereines die Bestuhlung im Saal verändert und Tische werden aufgestellt.

Vorträge - Call for Papers

 

 

Geehrte in der Angewandten Donaldistik Forschende!

Liebe Muhmen und Gevattern!

Wir, die wir die die Ehre und den Auftrag haben, den 45. Kongress der  D.O.N.A.L.D. zu organisieren, wenden uns mit diesem Aufruf zu wissenschaftlichen Vorträgen und rhetorischen Beiträgen an Euch und ersuchen, die entsprechenden Ankündigungen bis Anfang des folgenden Jahres, also bis Ende des Jänners 2024 spätestens, bei uns unter der bekannten Strompostadresse sanktpoelten2024.cfp@zeilingerweb.at einzureichen.

Bitte macht Eure Ankündigungen unter Hinzufügung einer Zusammenfassung der wesentlichen Argumente und der Fragestellung Eurer Einlassung („abstract“ auf akademisch-neudeutsch), nicht zuletzt, um eine inhaltlich abgestimmnte Ordnung der Beiträge zu ermöglichen.

Duckauf und ans Werk!

 

     
 

Anreise

 

 
 

A.R.D. - Auto rasende Donaldisten - österreichische Autobahn A1 Abfahrt St. Pölten Süd. Weiter zum Zentrum. Achtung: Autobahnvignette kaufen. Maximal 130 km/h.

B.R.D. - Bahn reisende Donaldisten - ÖBB oder WESTBAHN München - Salzburg – St. Pölten. DB Nürnberg - Passau – St. Pölten. Bis zu 250 km/h - Achtung, ÖBB-Fahrkarten sind oft günstiger als die der DB, v.a. bei Einreise über Tschechien aus Ostdeutschland

ab St. Pölten Hauptbahnhof: Je nachdem, in welchem Hotel übernachtet wird. Bus oder wenige Minuten zu Fuß.

A.F.D. - Alle fliegenden Donaldisten - Flughafen Wien/Schwechat oder Flughafen Linz/Hörsching. Fliegen ist am schnellsten (über 800 km/h), verursacht aber die größte Umweltbelastung pro Donaldisten.

Dann weiter mit ÖBB oder WESTBAHN nach St. Pölten Hauptbahnhof. Bahn-Preis: etwa 25 Euro pro Strecke. Die Privatbahn ist etwas günstiger.