Die D.O.N.A.L.D.-Homepage

Deutsche Organisation nichtkommerzieller Anhänger des lauteren Donaldismus

 

Fühlen Sie sich glücklos? Haben Sie Geldsorgen?
Benötigen Sie dringend unbezahlbare Zehnerlein?
Suchen Sie ein passendes Schmuckstück?

Vergessen Sie diese Sorgen!
Die B.A.R.K.S. lösen Ihre Probleme!
Denn nun gibt es

H.A.R.Z. 1

Die bezauberndste ZwischenZeremonie aller Zeiten!
Demnächst auf dem Hexentanzplatz!


Die

B undesweit
A nerkannten
R egelmäßigen
K walifizierten
S upertollenZeremonienAusrichter

präsentieren die

1. Höchst Anspruchsvolle Richtiggute Zwischenzeremonie 2019
(H.A.R.Z. 1)

Dieses Jahr wird die Zwischenzeremonie eine magische Angelegenheit. Alle anerkannten Zauberer, Hexen und Gespenster werden auf den Hexentanzplatz bei Thale geladen, um sich dort hemmungslos dem donaldistischen Treiben hinzugeben. Freies Geleit wird gewährleistet, Verbrennungen und Exorzismen werden nur in Ausnahmefällen durchgeführt.

Zeitplan

Freitag, 6.9.2019, ab 19:00 Uhr: Vortreffen im Restaurant Athos, Rudolf-Breitscheid-Straße 22, 06502 Thale, 03947-2728, www.athos-thale.de

Samstag, 7.9.2019, ab 11:33 Uhr: Zwischenzeremonie, Treffpunkt Parkplatz Bergbahnen Thale, An der Hütte, 06502 Thale, der Hauptbahnhof Thale, Bahnhofstr. 6, ist in unmittelbarer Nähe.

Der vordere Teil des Parkplatzes ist kostenpflichtig, die dahinter liegende Fläche hinter der grünen Kabine ist kostenfrei.

Achtung Autofahrer: Auf den braunen Touristen-Info-Schildern das Seilbahnkabinen-Symbol beachten - wer mit dem Auto kommt, parke dieses bitte am Treffpunkt, es könnte noch gebraucht werden!

Endlokal der ZZ: Altdeutsches Kartoffelhaus, Marktstraße 7 (in der Altstadtpassage), 38889 Blankenburg, 03944 351261, www.kartoffelhaus-blankenburg.com

Sonntag, 8.9.2019, Treffen um 08:30: Fahrt mit der Harzer Schmalspurbahn

Für Unentwegte bieten wir eine Fahrt mit der Dampflok von Wernigerode aus auf den Brocken an. Treffen im Morgengrauen am Bahnhof Wernigerode, Bahnhofsplatz 6, 38855 Wernigerode

Anreise, Hotels, Logistik

Ihr schafft das schon, schließlich leben wir im 21sten Jahrhundert. Hotels, Pensionen, Fremdenzimmer und dergleichen gibt es in der Umgebung genügend. Falls jemand von irgendeinem Bahnhof oder so abgeholt werden möchte, so wende er sich bitte vertrauensvoll an die Veranstalter. Das bekommen wir dann schon irgendwie hin.

Zwecks Planung der Reservierungen für Essen etc. wird dringend um eine Anmeldung gebeten, unter Angabe von Teilnehmerzahl, geplanter Teilnahme am Vortreffen (Freitag) und Brockenfahrt (Sonntag). Wer noch spontan anreisen möchte, meldet sich am Samstag vor Ort an.