Die D.O.N.A.L.D.-Homepage

Deutsche Organisation nichtkommerzieller Anhänger des lauteren Donaldismus

Donaldisten: Wer sind sie? Was wollen sie? Und warum?

Die Familie Duck und die Welt, in der sie leben, liegen uns Donaldisten besonders am Herzen. Alltag und Abenteuer des "kleinen Herrn Duck", seine Geschicke und Missgeschicke, Erfolge und Misserfolge stehen im Mittelpunkt unseres Interesses. Vor allem die vom "guten Zeichner" Carl Barks verfassten und von der schöpferischen Sprachkünstlerin Erika Fuchs ins Deutsche übertragenen Berichte gelten uns als eine "Quelle nie versiegenden Vergnügens".

Erklärtes Ziel unserer Organisation sind Pflege und Förderung donaldistischen Sinn- und Gedankengutes und ihre Verbreitung in allen Bereichen unserer Gesellschaft.

Tagespanel für den 25.08.2019:

RSS-News-Feed

Aktuelles aus der D.O.N.A.L.D.

Der Donaldist 156

Aktuell im Versand ist der neue DD 156 mit Beiträgen zum Periodensystem, Versicherungen, Gustav Gans und der Entdeckung des bisher unbekannten Säugetiers Eswatinia donaldnontrumpi.

Noch im Laufe des August 2019 im Briefkasten.

Zwischenzeremonie

Die nächste Zwischen­zere­mo­nie findet vom 06.09. bis zum 08.09.2019 im Harz statt. Das eigentliche große Event am Samstag in Thale, eingerahmt vom Vortreffen am Freitag und einer Dampflokfahrt am Sonntag. Anmeldeschluss am 19.08.!

Allgemeine Infos und Thread im Forum.

H.A.N.S.E. 2019

Das H.A.N.S.E. trifft sich dieses Jahr in Köln zum Eisessen und Preiskegeln. Treffpunkt Eiscafé Sagittario in der Ölbergstraße am 28.09.2019 ab 14:00 Uhr. Gekegelt wird ab 16:00 bei Alpha Bowling in der Luxemburger Str. 299.

Mehr Informationen...

DD-Sonderheft William Ward

Die allerersten europäischen Fortsetzungsgeschichten mit Donald Duck erschienen von 1937 bis 1940 im "Mickey Mouse Weekly". Sie wurden bislang noch nie in Deutschland veröffentlicht und werden exklusiv von der D.O.N.A.L.D. neu herausgegeben. Verkauf solange Vorrat reicht.

Mehr Informationen...

Termine

Stammtische

Veranstaltungen


Ausstellungen