Die D.O.N.A.L.D.-Homepage

Deutsche Organisation nichtkommerzieller Anhänger des lauteren Donaldismus

Donaldisten: Wer sind sie? Was wollen sie? Und warum?

Die Familie Duck und die Welt, in der sie leben, liegen uns Donaldisten besonders am Herzen. Alltag und Abenteuer des "kleinen Herrn Duck", seine Geschicke und Missgeschicke, Erfolge und Misserfolge stehen im Mittelpunkt unseres Interesses. Vor allem die vom "guten Zeichner" Carl Barks verfassten und von der schöpferischen Sprachkünstlerin Erika Fuchs ins Deutsche übertragenen Berichte gelten uns als eine "Quelle nie versiegenden Vergnügens".

Erklärtes Ziel unserer Organisation sind Pflege und Förderung donaldistischen Sinn- und Gedankengutes und ihre Verbreitung in allen Bereichen unserer Gesellschaft.

Tagespanel für den 28.01.2022:

RSS-News-Feed

Aktuelles aus der D.O.N.A.L.D.

43. Kongress in Herford

Nie fand ein Kongress öfter statt als in Herford. Zumindest auf dem Papier. Dies ist mittlerweile die 4. Einladung zum 43. Kongress der D.O.N.A.L.D., der am 26.03.2022 im Museum Marta in Herford stattfinden soll. Es wird aktuell mit dem dem vollen Programm inklusive Vor- und Nachtreffen geplant.

Mehr Informationen...

Zeigt her Eure Kunst

Zum 43. Kongress können Donaldisten mit künstlerischer Ader ihre Werke im Marta Herford zur Ausstellung bringen. Fertigt Repliken Entenhausener Kunstwerke an und präsentiert sie dort einem Weltpublikum!

Die Kunstwerke müssen sich an den Objekten orientieren, die wir aus den Berichten von Carl Barks kennen, Anmeldeschluss ist der 01.03.2022.

Mehr Informationen...

Online-Petition gestartet

Unsere Präsidente hat eine Online-Petition zur Rettung der Fuchs-Texte vor ihrer Verhunzung im Sinne aktueller political correctness gestartet: "Hände weg von Donald Duck! Keine Zensur klassischer Comic-Geschichten!" Alle Donaldisten und Donaldistinnen sind aufgerufen, mit ihrer Unterschrift die Petition zu unterstützen.

D.i.k.E.s.e.B.!

Link zu Change.org: https://chng.it/bXKYshJWdz

Donald Duck Downgraded

Im "Salzburger Nachtstudio" auf Ö1 ging es am 11.08. um die "willkürlichen Eingriffe in die Donald-Duck-Übersetzungen von Erika Fuchs". Zu Gast in der Sendung waren einige "auserwählte Refer-Enten des lauteren Donaldismus".

Weitere Informationen beim ORF
Die Sendung zum Nachhören

Termine

Stammtische

Veranstaltungen

  • 25.03.2022 - 27.03.2022:
    43. Kongress der D.O.N.A.L.D.
    im Museum Marta in Herford
  • 26.03.2022, 18:00 Uhr:
    Mitgliederversammlung
    im Museum Marta in Herford

Ausstellungen