Die D.O.N.A.L.D.-Homepage

Deutsche Organisation nichtkommerzieller Anhänger des lauteren Donaldismus

Donaldisten: Wer sind sie? Was wollen sie? Und warum?

Die Familie Duck und die Welt, in der sie leben, liegen uns Donaldisten besonders am Herzen. Alltag und Abenteuer des "kleinen Herrn Duck", seine Geschicke und Missgeschicke, Erfolge und Misserfolge stehen im Mittelpunkt unseres Interesses. Vor allem die vom "guten Zeichner" Carl Barks verfassten und von der schöpferischen Sprachkünstlerin Erika Fuchs ins Deutsche übertragenen Berichte gelten uns als eine "Quelle nie versiegenden Vergnügens".

Erklärtes Ziel unserer Organisation sind Pflege und Förderung donaldistischen Sinn- und Gedankengutes und ihre Verbreitung in allen Bereichen unserer Gesellschaft.

Tagespanel für den 24.10.2021:

RSS-News-Feed

Aktuelles aus der D.O.N.A.L.D.

Der Donaldist 161

Eine große Dokumentation über die Verhunzung des Werkes von Dr. Erika Fuchs ist das Hauptthema der neusten Ausgabe des DD. Andere Beträge führen uns z.B. in ein Land unter der Erdkruste und berichten über das Auf und Ab von Donalds Karriere.

Mehr Informationen...

Donald Duck Downgraded

Im "Salzburger Nachtstudio" auf Ö1 ging es am 11.08. um die "willkürlichen Eingriffe in die Donald-Duck-Übersetzungen von Erika Fuchs". Zu Gast in der Sendung waren einige "auserwählte Refer-Enten des lauteren Donaldismus".

Weitere Informationen beim ORF
Die Sendung zum Nachhören

Das Leben der Ducks

Für Mitglieder unserer Organisation gibt es jetzt vom aktuellen Professor-Püstele-Preisträger das ultimative Nachschlagewerk der Berichte von Carl Barks und Erika Fuchs. Alle Berichte sind in chronologischer Reihenfolge mit einer Zusammenfassung und mit zahlreichen erheiternden und erstaunlichen Detailinformationen versehen.

Download im Mitgliederbereich (Passwort in den aktuellen MifüMi)

43. Kongress verschoben!

Auch in der weiterhin unabsehbaren Lage versucht das Orgateam, den 43. Kongress auszurichten. Der Kongress wurde jedoch erneut verschoben und soll nun am 26.03.2022 stattfinden. Kongressort bleibt das Museum Marta in Herford.

Weitere Informationen folgen...

DD-Sonderheft William Ward

Die allerersten europäischen Fortsetzungsgeschichten mit Donald Duck erschienen von 1937 bis 1940 im "Mickey Mouse Weekly". Sie wurden bislang noch nie in Deutschland veröffentlicht und werden exklusiv von der D.O.N.A.L.D. neu herausgegeben. Verkauf solange Vorrat reicht.

Mehr Informationen...

Termine

Stammtische

Veranstaltungen

  • 25.03.2022 - 27.03.2022:
    43. Kongress der D.O.N.A.L.D.
    Nähere Informationen folgen...
  • 26.03.2022, 18:00 Uhr:
    Mitgliederversammlung

Ausstellungen