Die D.O.N.A.L.D.-Homepage

Deutsche Organisation nichtkommerzieller Anhänger des lauteren Donaldismus

Donaldisten: Wer sind sie? Was wollen sie? Und warum?

Die Familie Duck und die Welt, in der sie leben, liegen uns Donaldisten besonders am Herzen. Alltag und Abenteuer des "kleinen Herrn Duck", seine Geschicke und Missgeschicke, Erfolge und Misserfolge stehen im Mittelpunkt unseres Interesses. Vor allem die vom "guten Zeichner" Carl Barks verfassten und von der schöpferischen Sprachkünstlerin Erika Fuchs ins Deutsche übertragenen Berichte gelten uns als eine "Quelle nie versiegenden Vergnügens".

Erklärtes Ziel unserer Organisation sind Pflege und Förderung donaldistischen Sinn- und Gedankengutes und ihre Verbreitung in allen Bereichen unserer Gesellschaft.

Tagespanel für den 03.12.2022:

RSS-News-Feed

Aktuelles aus der D.O.N.A.L.D.

44. Kongress in Frankfurt

Entenhausen am Main - die G.R.Ü.N.E. S.O.S.S.E. lädt ein in die Talerstadt am Main, zum 44. Kongress der D.O.N.A.L.D. am 25. März 2023 in der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Freut Euch auf einen Kongress in der Heimatstadt des berühmten Dichters Stella Anatiums!

Beginn 11 Uhr. Einlass 10 Uhr. Eintritt frei. Jetzt Vortrag anmelden!

Mehr Informationen...

Frauen in Entenhausen

Vier historische Forschungsberichte wurden mit der heutigen Computertechnik und neuem Schriftsatz aufgearbeitet. Die Artikel sind nun farbig, mit höher aufgelösten Bildern und (hoffentlich) leichter zu lesen. Die Autoren der Forschungsberichte sind Edda (Enta) Gerstner, Ernst Horst und Elke Imberger.

Mehr Informationen...

Donaldische Fernsehkonferenz

Während Corona haben wir gelernt, dass elektronische Geräte durchaus ihre Vorteile haben, um sich auch zwischen den Veranstaltungen sehen zu können. Wir führen daher unsere Reihe der Fernsehkonferenzen fort. Weiterhin werden wir uns pro Termin einem speziellen Thema widmen.

Die aktuellen Termine, Zugangsdaten und Themen sind im Terminkalender und im Schwarzen Brett zu finden.

DD-Sonderheft William Ward

Die allerersten europäischen Fortsetzungsgeschichten mit Donald Duck erschienen von 1937 bis 1940 im "Mickey Mouse Weekly". Sie wurden bislang noch nie in Deutschland veröffentlicht und werden exklusiv von der D.O.N.A.L.D. neu herausgegeben. Verkauf solange Vorrat reicht.

Mehr Informationen...

Termine

Stammtische

Veranstaltungen


Ausstellungen